Apps statt Old School Lösungen

Zeitgemäße Kommunikationsangebote wünschten sich die BVGA Partner auf der Partner Jahrestagung im Schloss Reichmannsdorf

Bessere Kommunikation mit den BVGA Mitgliedern ist ein zentrales Anliegen der im BVGA Partnerverbund organisierten Premium Golfdienstleister. Die Tagung dieser Partner im Schloss Reichmannsdorf am 17./18. November 2016 ergab den Wunsch, dabei auf moderne Apps oder Webapps zu setzen.

Darüber hinaus soll auch versucht werden, das Expertenkonzept verstärkt in den Mittelpunkt der Fachinformation zu stellen. Dabei sollen auch Videos mit Expertentipps zum Einsatz kommen. GKMB war auf dem Meeting mit Andreas List und Joachim Geffken vertreten.

Autor: Joachim Geffken     Thema: Wirtschaft, Sport

Ingo Staats überreicht einen Geburtstagskuchen für Toro Manager Markus Blind (Foto: Andreas List)

G.K.M.B. GmbH

Lutherstraße 1, 75196 Nöttingen

Support.

Mo bis Fr von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Telefon: +49 7232 / 37 23 55

Fax: +49 7232 / 37 23 57

GKMB Blog.

Fallen Sie durch beim Selbsttest?
Drei Gründe, warum Content Marketing Ihnen helfen könnte
Die Grenzen der Personalisierung

GKMB Newsletter.

Wir informieren Sie über unsere aktuellen Angebote, Aktionen und neue Entwicklungen. Anmelden.

Anwendungstipp.

Wir geben Ihnen praktische Hilfe bei der Verbesserung Ihrer Services für Ihre Kunden und Mitglieder. Anmelden.

Kundenkommentare.

Was unsere Kunden sagen

3 Monate ist der Golfclub Bad Pyrmont nun mit seiner neuen Webseite online. Deshalb möchte ich mich im Namen des Clubs für die von Ihnen und Ihrem [weiterlesen ...]

3 Monate ist der Golfclub Bad Pyrmont nun mit seiner neuen Webseite online. Deshalb möchte ich mich im Namen des Clubs für die von Ihnen und Ihrem Team geleistete Arbeit sehr herzlich bedanken. Dies gilt sowohl für die Zusammenarbeit in der Gestaltungsphase und für die persönliche Einweisung, die ich vor Ort erfahren durfte, insbesondere aber für die aufgebrachte Geduld bei späteren Nachfragen. Sie sind ein professionelles und freundliches Team, dessen Service wir auch in Zukunft gerne in Anspruch nehmen werden.

Joachim Schmidt, GC Bad Pyrmont