Löschen Sie eigentlich?

Dass man personenbezogene Daten nicht unendlich lang speichern darf, dürfte hinlänglich bekannt sein. Aber wann muss man löschen und wie?

Personenbezogene Daten müssen gelöscht werden, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Endet eine Geschäftsbeziehung und sind alle Aufbewahrungs- und Gewährleistungspflichten abgelaufen, dann sind personenbezogene Daten zu löschen.

Ganz so einfach ist das in modernen IT Systemen aber nicht, denn in diversen Statistiken und Langzeitauswertungen dürfen die Daten ja nicht plötzlich ganz verschwinden.

Eine denkbare Lösung besteht im "Ausblanken" aller personenbezogenen Daten. Dann funktionieren auch die Statistiken und der Datenschutz.

Autor: Desirée Noack     Thema: Wirtschaft, Sport

G.K.M.B. GmbH

Lutherstraße 1, 75196 Nöttingen

Support.

Mo bis Fr von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Telefon: +49 7232 / 37 23 55

Fax: +49 7232 / 37 23 57

GKMB Blog.

Fallen Sie durch beim Selbsttest?
Drei Gründe, warum Content Marketing Ihnen helfen könnte
Die Grenzen der Personalisierung

GKMB Newsletter.

Wir informieren Sie über unsere aktuellen Angebote, Aktionen und neue Entwicklungen. Anmelden.

Anwendungstipp.

Wir geben Ihnen praktische Hilfe bei der Verbesserung Ihrer Services für Ihre Kunden und Mitglieder. Anmelden.

Kundenkommentare.

Was unsere Kunden sagen

Vielen Dank für diesen großartigen Service.

Vielen Dank für diesen großartigen Service.

Anne-Grit Clauß, Sekretariat Golf-Club Kitzeberg