Mobil suchen = Sprechen?

Die stark zunehmende Nutzung von Google & Co auf mobilen Geräten hat eine Änderung im Suchverhalten zur Folge. Die Folgen ...

... Die Eingabe der Suche über Spracheingabe nimmt bei Mobilgeräten stark zu. Das führt dazu, dass die Suche wie zum Beispiel bei "OK Google" verstärkt über ganze Sätze und nicht mehr über einzelne getippte Schlagworte erfolgt ("Wo ist der nächste Friseur?" statt "Friseur Waldbronn").

Die Konsequenzen für die Betreiber von Webseiten? Die Inhalte müssen überprüft und in vielen Fällen auch überarbeitet werden.

Die mit leistungsfähigen Analysetools unterstützte Suchmaschinenoptimierung bekommt dadurch noch mehr Bedeutung.

Autor: Stephanie Noack     Thema: Wirtschaft

Sichtbarkeit von spiegel.de für Desktop und Smartphone

G.K.M.B. GmbH

Lutherstraße 1, 75196 Nöttingen

Support.

Mo bis Fr von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Telefon: +49 7232 / 37 23 55

Fax: +49 7232 / 37 23 57

GKMB Blog.

Fallen Sie durch beim Selbsttest?
Drei Gründe, warum Content Marketing Ihnen helfen könnte
Die Grenzen der Personalisierung

GKMB Newsletter.

Wir informieren Sie über unsere aktuellen Angebote, Aktionen und neue Entwicklungen. Anmelden.

Anwendungstipp.

Wir geben Ihnen praktische Hilfe bei der Verbesserung Ihrer Services für Ihre Kunden und Mitglieder. Anmelden.

Kundenkommentare.

Was unsere Kunden sagen

Tolle Arbeit! Hätte ich eine Webcam, könnten Sie in mein zufriedenes Gesicht blicken.

Tolle Arbeit! Hätte ich eine Webcam, könnten Sie in mein zufriedenes Gesicht blicken.

Ulf Meissner, SG Pforzheim/Eutingen