Neue Pflichten für das Online- und Offline-Geschäft

Auf Online Händler kommen ab 1. Februar 2017 neue Informationspflichten zu. Im Offline-Geschäft gelten bereits seit Jahresbeginn neue Vorschriften.

Die alten Kassen haben seit Ende 2016 ausgedient. Seither sind elektronische Kassen Pflicht, bei denen auf jeden einzelnen Posten zugegriffen werden kann. Wer also noch ein altes Kassensystem einsetzt, sollte schnell reagieren und mindestens den Steuerberater konsultieren, wenn er das Risiko von Zuschätzungen durch das Finanzamt vermeiden möchte.

Im Online Handel muss ab Februar eine aktualisierte Schlichtungsinformation für Kunden leicht erreichbar sein. Einzelheiten finden sich u.a. im shopbetreiber-blog.de und natürlich auch beim IT Anwalt Ihres Vertrauens. Beim shopbetreiber-blog gibt es auch ein kostenloses Whitepaper zum downloaden.

Autor: Flemming Dierlamm     Thema: Wirtschaft

Screenshot von shopbetreiber-blog.de vom 9.1.2017

G.K.M.B. GmbH

Lutherstraße 1, 75196 Nöttingen

Support.

Mo bis Fr von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Telefon: +49 7232 / 37 23 55

Fax: +49 7232 / 37 23 57

GKMB Blog.

Fallen Sie durch beim Selbsttest?
Drei Gründe, warum Content Marketing Ihnen helfen könnte
Die Grenzen der Personalisierung

GKMB Newsletter.

Wir informieren Sie über unsere aktuellen Angebote, Aktionen und neue Entwicklungen. Anmelden.

Anwendungstipp.

Wir geben Ihnen praktische Hilfe bei der Verbesserung Ihrer Services für Ihre Kunden und Mitglieder. Anmelden.

Kundenkommentare.

Was unsere Kunden sagen

Herzlichen Dank für die fantastische Gestaltung und Umsetzung der neuen Website für die „Allianz German Boys & Girls Open“ und die stets kompetente [weiterlesen ...]

Herzlichen Dank für die fantastische Gestaltung und Umsetzung der neuen Website für die „Allianz German Boys & Girls Open“ und die stets kompetente Betreuung durch das gesamte GKMB Team. Die Website ist nun zeitgemäß, zielgruppengerecht und Dank Responsive Webdesign auf allen Endgeräten bestmöglich darstellbar und somit hat GKMB einen nicht unerheblichen Anteil an dem großen Erfolg der Allianz Germany Boys & Girls Open.

Eicko Schulz-Hanßen, Geschäftsführer Golf Club St. Leon-Rot